Buchtresor und Buchsafe als Geheimversteck

Ein Buchtresor ist ein raffiniertes Geheimversteck für kleinere Wertgegenstände wie Geld oder Schmuck. Im Bücherregal integriert fallen die täuschend echten Buch-Attrappen nicht auf.

Je nach Größe und Ausführung solch eines Mini Tresors können aber auch andere wichtige Objekte wie Speichermedien, Schlüssel oder Dokumente gut getarnt und sicher versteckt werden.

 

 

Vorteile eines Buchtresors

Auch in unserer digitalen Zeit hat vermutlich jeder noch ein Regal mit mehr oder weniger Büchern daheim. Als Wörterbuch oder Roman getarnt ist ein Buchtresor ideal als Geheimversteck für Wertsachen.

Im Gegensatz zu einem größeren klassischen Tresor, bieten die beliebten Buchattrappen zwar weniger Platz, sind dafür aber sehr unauffällig. Wer ein sogenanntes „Klumpenrisiko“ vermeiden möchte, sollte nicht alle Wertgegenstände an einem Ort aufbewahren. Durch die geschickte Kombination von Tresor und Buchsafe können persönliche Gegenstände gleichmäßig im Haus verteilt werden und das Risiko eines Totalverlust minimiert.

Ein weiterer Vorteil ist der günstige Preis. Buchtresore gibt es heute in verschiedenen Ausführungen als Roman, Wörterbuch oder Reiseführer in einer Preislage von 10€ bis 20€.

Im folgenden Video stellen wir euch den Buchtresor von Xcase* vor. Das Modell kommt im Roman Design und verwendet echte Papier-Buchseiten.

 

 

Wie funktioniert ein Buchtresor

Ein Buchtresor* ist in seiner äußeren Beschaffenheit und Haptik von einem echten Buch nur schwer zu unterscheiden. Da ein vermeintlicher Dieb vermutlich nicht die Zeit hat jedes Buch einzeln zu prüfen, bietet solch eine Attrappe ein gutes Versteck.

Der Aufbau eines Mini Tresor in Buchform setzt sich aus zwei wesentlichen Komponenten zusammen. Im Inneren befindet sich eine stabile Geldkassette, welche in der Regel verschlossen werden kann. Von Außen wird diese Geldkassette von einer Buchattrappe eingefasst und ermöglicht so die optische Täuschung.

Beim Kauf eines Buchsafes sollte man auf eine Ausführung mit echten Buchseiten aus Papier achten. Es gibt unter anderem sehr einfache Modelle, welche nur mit einem offensichtlichen Karton umrahmt sind und schnell auffallen.

 

Buchsafe Bestseller – die beliebtesten Buchattrappen

Das Angebot an Buchsafes mit verschiedenen Größen, Formen und Aufdrucken ist sehr groß. Zur Orientierung bieten die Amazon Bestseller einen sehr guten Überblick.

Letzte Aktualisierung 16.06.2019 / *=Affiliate Links / Bilder von Amazon Product Advertising API

 

Ein Buchsafe als kreative Geschenkverpackung

Auf der Suche nach einem passenden Geschenk für Freunde und Familie ist ein Dosentresor auch eine super Geschenkidee oder kann als kreative Geschenkverpackung verwendet werden.

Sehr häufig überreicht man zum Geburtstag oder einem anderem feierlichen Anlass ein Geldgeschenk oder Gutschein. Mit der richtigen Geschenkverpackung in Form eines Buchtresors wirkt ein Geldgeschenk gleich viel origineller und ergänzt sich thematisch sehr gut.

Darüber hinaus ist die Übergabe solch eines Mini Tresors ein wunderbarer Spaß für den Empfänger und das anwesende Publikum. Der Gesichtsausdruck von Geburtstagskind oder Hochzeitspaar beim überreichen eines englischen Wörterbuches dürfte für Erheiterung sorgen. Natürlich sollten im Buchtresor dann auch das erhoffte Geldgeschenk oder eine andere Aufmerksamkeit liegen.

 

Einen Buchtresor selber machen

Wer einen individuellen Buchtresor möchte und etwas Geduld sowie Zeit aufbringt, kann sich einen Buchtresor auch selber basteln. Alles was man dafür benötigt ist ein entbehrliches dickes Buch mit ca. 500 Seiten, und ein paar Bastelutensilien, die man in der Regel im Haushalt hat.

Das basteln einer Buchattrappe ist denkbar einfach. Grundsätzlich geht es darum geht einen Hohlraum als Geheimversteck im Buch auszuschneiden. Die Herausforderung liegt vielmehr in der sauberen Bearbeitung, damit im Nachgang keine offensichtlichen Schäden oder Spuren am Buch erkennbar sind.

Unsere 5 Schritte Anleitung zum basteln eines Buchtresors:

  1. Wähle ein relativ großes und dickes Buch mit Hardcover und mindestens 500 Seiten oder mehr. Lege alle Werkzeug und Bastelutensilien bereit. Es werden benötigt ein Teppichmesser, Lineal und Stift sowie Flüssigkleber.
  2. Klappe das Buch auf Seite 40 auf und zeichne mit Stift und Lineal ein Rechteck auf der dicken Seite des Buches. Achte darauf einen dicken Rand zur Außenseite des Buches stehen zu lassen. Das ist wichtig für die spätere Stabilität des Buchtresors und damit beim schneiden die Seiten nicht einreißen.
  3. Schneide mit Hilfe des Teppichmessers entlang der eingezeichneten Linien und schaffe so einen Hohlraum im Buch. Wie viele Seiten du auf einmal herausschneiden kannst ist Übungssache, fang am besten vorsichtig mit ein paar Seiten an.
  4. Damit der selbst gebastelte Buchtresor auch stabil ist, sollte am Ende der ausgeschnittene Hohlraum in der Buchattrappe noch mit reichlich Flüssigkeber ausgestrichen werden. Im Anschluss am besten über Nacht an der frischen Luft trocken lassen.
  5. Und fertig ist der selbst gebastelte Buchtresor! Jetzt gilt es nur noch den Wertgegenstand einzulegen und einen guten Platz im Bücherregal zu finden.

 

Ein Buchtresor ist super um kleinere Wertgegenstände im Haushalt zu verteilen und zu tarnen. Bei großen Werten ist ein klassischer Tresor, unter anderem aus Versicherungsgründen, aber unerlässlich. Auf unserer Homepage findest du viele weitere Beiträge, welche dir bei der Frage helfen …  „Welchen Tresor kaufen?„.

 

Teile diesen Beitrag, wenn er dir geholfen hat!